Sie basieren aber auch auf Erfahrungen eines umfangreichen Unterrichtsexperiments mit einer 3. Klasse im Schuljahr 1995-96, das ein Pilotprojekt war. Einen Vormittag pro Woche wurde die Klasse in den Fächern Bildende Kunst, Natur & Technik und Musik als gegenseitiges Inspirationsfeld im Museum unterrichtet. Ziel war, u.a. die ästhetischen Erlebnisse der Schüler zu stärken, indem man bei der Begegnung mit der Bildenden Kunst möglichst viele Eindrücke einwirken ließ.

Das ästhetische Labor steht Besuchern offen, die hier zur Durchführung verschiedener Experimente nach Anweisungen des Museums aufgefordert werden. Gruppen können gesonderte Sitzungen mit einem kunstfachlichen Mitarbeiter als Instrukteur bestellen.


ESBJERG KUNSTMUSEUM • HAVNEGADE 20 • DK-6700 ESBJERG • T +45 7513 0211 • INFO@ESKUM.DK • ÅBENT TIRS - SØN 10-16.